Über uns

Erfahren Sie mehr über vade.io

Im Jahr 2015 wurde vade.io von Alexander Adam gegründet. Durch das erfolgreiche Zusammenarbeiten in diversen Projekten, haben sich Partnerschaften mit Freelancern und weiteren Unternehmen in der Schweiz gebildet.
vade.io versteht sich daher als ein Netzwerk von Freelancern und Unternehmen.

Im Herzen der Schweiz

Im Kanton Zug, dem Herzen der Schweiz welches Technologieinteressierten auch als "Crypto Valley" bekannt ist, hat vade.io sein Zuhause gefunden. Auch die Nähe zum Standort Zürich, mit seiner florierenden StartUp-Szene und grossen Unternehmen wie der SwissCom, machen den Ort ideal für eine Zusammenarbeit mit Partnern.

Über den namen vade.io

Die Informationstechnologie ist immer in Bewegung. Unternehmen sind daher darauf angewiesen in neue Technologien zu investieren und ineffiziente Prozesse zu verlassen um konkurrenzfähig zu sein. Bei der Namensfindung ging es darum, diesem technologischen Wandel prägnant einzufangen. Und da ein Wandel häufig erst initiiert wird indem man selbst den ersten Schritt Richtung Zukunft macht, ist vade der Imperativ des Wortes vadēre (gehen).

Latein "vade"; Imperativ I, 2. Person Singular; vade; vad gehe; geh! frag-caesar.de

Die Top-Level-Domain .io gehört zum Britischen Territorium im Indischen Ozean. In der Informationstechnik wird das Kürzel IO oder I/O auch für Input/Ouput (Ein- und Ausgabe) verwendet.
Bei vade.io geht es darum, offen auf gute, neue Technologien zuzugehen (in) aber auch erfolgreich technologische Altlasten zu verlassen (out).
Moderne Technologien entwickeln sich fortlaufend weiter. Täglich werden einige Technologien obsolet und andere werden genau in diesem Augenblick gerade erst etabliert.
Dieser Wandel bestimmt das Informationszeitalter.
vade.io unterstützt Unternehmen im partnerschaftlichen Zusammenspiel bei der Bewältigung ebendieses Wandels.